Herrensocken häkeln

Ein Paar Herrensocken häkeln 

Welcher Mann hat sie noch nicht neben der legendären Krawatte zum Vatertag, Geburtstag oder zu Weihnachten aus dem Geschenkpapier wickeln dürfen. Es geht um gehäkelte Herrensocken. Die verschiedenen Ausführungen lassen die Strümpfe zum Trendsetter werden.

Es gibt Zehensocken oder Sandalenstrümpfe, sie reichen bis über das Knie oder nur bis zum Knöchel. Für jeden kann das Modell individuell abgestimmt werden. So mancher Strumpf wird vielleicht am Nikolaustag mit Süßigkeiten gefüllt zum Einsatz kommen, oder es werden Ersparnisse darin aufbewahrt. Wer noch etwas Rat benötigt, bevor mit der Arbeit begonnen wird, kann sich bestimmt immer gerne an die ältere Generation wenden.

 

Die in letzter Zeit etwas vernachlässigte Oma oder die ältere Nachbarin werden sehr erfreut sein, hier Hilfe leisten zu dürfen. So können aus erster Hand Tipps und vielleicht auch Anleitungen eingeholt werden. Auch die nette Verkäuferin aus dem Wollfachgeschäft wird die eine oder andere Frage gerne beantworten.

Falls man sich an die Ferse gleich beim ersten Paar noch nicht herantraut, können vorerst auch Modelle ohne Ferse ausgewählt werden. Natürlich sind Strümpfe auch immer ein willkommenes Geschenk. Ob es sich um filigrane Netzstrümpfe handelt oder um einfache Füßlinge, das Modell des selbst gehäkelten Strumpfes kann ganz auf die individuellen Bedürfnisse des Einzelnen abgestimmt werden.

Und nicht nur Kinder freuen sich, wenn zu Weihnachten ein Paar selbst gehäkelte Strümpfe der Oma zwischen den anderen Geschenken hervor scheint. Wunderbar angenehme Sockenwolle wird nun auch diesen Winter wieder für warme Füße unter der Bettdecke sorgen. Mit einem einzelnen schön verzierten Strumpf lassen sich auch wunderbar Geldgeschenke verpacken. Der selbst gehäkelte Sparstrumpf wird einfach mit Münzen gefüllt und oben vielleicht mit einer hübschen Kordel verschlossen.

Mehr Tipps, Häkelanleitungen und Häkelvorlagen:

Kommentar verfassen