Perlenschmuck häkeln

Perlenschmuck selber häkeln

Auf diese Weise lässt sich natürlich auch ganz anderer Perlenschmuck häkeln. Ohrringe zum Beispiel, sind mit ein paar Perlen, Nadel, Faden und etwas Draht schnell gemacht. Die einfachste Anleitung, die ich dafür kenne, sind die Rautenohrringe.

Dafür fädelt man 45 Perlen auf ein Häkelgarn und fängt mit einer einfachen Luftmasche an, die man gleich mit einer Perle häkelt. Bei dieser Masche muss man etwas aufpassen, damit man das auch richtig fest zieht. Als nächstes macht man eine weitere Masche mit einer Perle und setzt noch eine zweite dazu, indem man in die gleiche Masche einsticht.

Bei der nächsten Reihe, häkelt man eine Masche am Anfang, lässt eine Perle hängen und häkelt die zweite Masche am Ende. Die folgenden 2 Reihen häkelt man genau so, nur dass hier einmal zwei und einmal drei Perlen in der Mitte hängen gelassen werden. Von hier aus wird das Muster dann wieder verjüngt.

Formen und Farben vom Perlenschmuck 

Dabei wird die Reihe mit den 2 hängenden Perlen und die Reihe mit 1 hängender Perle je zwei Mal gemacht. Danach wird noch gründlich abgekettet und man kann sich aus dem Draht einen Haken an den Ohrring machen. Natürlich kann man sich diese Grundanleitung auch noch weiter ausgestalten. So kann man zum Beispiel an den „kurzen“ Seiten der Raute noch zusätzliche Perlenschnüre mit einer Nähnadel anbringen.

Aber auch die Vielzahl der unterschiedlichen Perlen und Farben, gibt einem viele Möglichkeiten sich selbst Perlenschmuck zu gestalten.

Wer in verschiedenen „Formen“ Perlenschmuck häkeln möchte, hat aber auch hier viele Möglichkeiten. So kann man zum Beispiel die erste Reihe mit 7 Maschen und ohne Perlen häkeln und dann zu einem Kreis verbinden. Von hier aus häkelt man dann in Runden Aufwärts und mit einer Perle in jeder Masche. Weil das aber vor allem bei der Arbeit mit Häkelgarn sehr umständlich sein kann, wäre mein Tipp hier jede zweite Runde ohne Perlen zu häkeln. Dann kann man die einzelnen Maschen für die Perlen auch besser greifen.

Mehr Häkelvorlagen, Häkelanleitungen und Tipps:

Kommentar verfassen