Häkeln Linkshänder

Häkeln für Linkshänder 

Häkeln ist in vielen Teilen der Welt sehr beliebt. Aber in dieser Welt gibt es ja nicht nur Menschen die Rechtshänder sind, sondern auch Linkshänder. Im Gegensatz zur Vergangenheit, in der die Tendenz, mit der linken Hand zu Arbeiten fast schon als Krankheit angesehen wurde, ist man heute da viel offener und Linkshänder werden auch bei den Handarbeiten kräftig unterstützt.

Was besonders praktisch ist, ist schlicht die Tatsache, dass Linkshänder kein besonderes „Werkzeug“ brauchen, wenn sie häkeln möchten. Also auch Linkshänder können problemlos in einen gewöhnlichen Woll-Laden gehen und sich eine Häkelnadel oder Garn kaufen.

Bei „Werkzeugen“ wie Scheren, kann es zwar noch mal etwas Umständlich werden, denn die gibt es nicht überall. Wer jedoch als Linkshänder lebt, wird solche Sachen, sicher schon im Hause haben.

Beschreibung und Anleitung für Linkshänder

Eine Herausforderung für die Linkshänder ist jedoch der Unterricht. Will man sich zum Beispiel von jemandem zeigen lassen, wie eine bestimmte Masche geht, so müssen Linkshänder sich die ganze Beschreibung oder Anleitung spiegelverkehrt denken.

Das gilt zwar nur dann, wenn der „Lehrer“ ein Rechtshänder ist, aber dass ist ja auch in den meisten Fällen so. Aber eine von Handarbeitern erprobte Methode ist der Spiegel. Dabei sitzen Lehrer und Schüler nebeneinander vor dem Spiegel. Der Schüler schaut dann seinem Lehrer nicht direkt bei der Ausführung zu, sondern sieht in den Spiegel. Dadurch ist es etwas einfacher die Haltung der Hände zu verstehen und nachzumachen.

Noch einfacher ist es aber, wenn der Lehrer zusätzlich geübt ist, die Ganzen Schritte auch für Linkshänder zu erklären. Die Arbeiten an sich unterscheiden sich ja nicht, sie müssen nur spiegelverkehrt gemacht werden und dabei ist verflixt viel Koordination gefragt. Aber die Bemühungen es als Linkshänder zu lernen können doch sehr nützlich sein, wenn nicht versucht wird, die Leute zu Rechtshändern umzupolen. Bei solchen Versuchen hat sicher auch schon der eine oder andere talentierte Handarbeiter, die Flinte ins Korn geworfen, weil es einfach nicht geklappt hat.

Mehr Häkelanleitungen, Tipps und Häkelvorlagen:

Teilen:

Kommentar verfassen