Häkelschulungen

Häkelschulungen und Unterricht

Das Häkeln ist ein altes, aber bis heute sehr beliebtes Handwerk. Sicher waren es in der Vergangenheit vor allem die Spitzendecken und gestärkten Schwäne, die mit einer Häkelnadel hergestellt wurden, sind heute ganz andere und moderne Motive gefragt. Weil es in immer weniger Familien üblich ist, zu häkeln, sind viele Interessierte darauf angewiesen, an Häkelschulungen teilzunehmen, um das alte Handwerk zu lernen.

Video-Schulung für Einsteiger ( Leider auf Englisch)

 

Sicher kann man sich auch vieles aus den verschiedenen Heften, selbst beibringen. Dennoch empfiehlt sich für den Anfang für sinnlicher Unterricht. Handarbeitsvereine sind längst nicht überall zu finden, deshalb lohnt es sich immer auch in einem Geschäft für Handarbeiten nach so einer Einführung zu fragen. Weil Handarbeiten traditionell in der Familie weitergegeben wurden, ist das aber auch heute noch schwer passende Kurse zu finden. Wer sich wirklich mit dem Häkeln beschäftigen möchte, kann sicher an einigen Häkelschulungen teilnehmen.

Anzeige

Häkelrunden und Stammtische 

Die meiste Erfahrung mit diesen alten Handwerk sammelt man jedoch durch die Praxis. Für denen man sich entweder Zeit, oder man hat einen Knäuel Garn und eine Häkelnadel, für die gelegentliche Arbeit zwischendurch, immer dabei. Weil es aber auch mal langweilig werden kann, finden sich so immer wieder Menschen die diesem Hobby gemeinsam nachgehen. Auf diese Weise entstehen dann neue Stammtische und Häkelrunden an denen dieses alte Handwerk weiterlebt. Durch den gemeinsamen Austausch, den man bei diesen Runden hat, kann man aber auch immer wieder etwas Neues lernen.

Was sich einem nicht die erschließt, dass findet der andere heraus und es hilft allen weiter. Dariusz ist das auch als eine Einladung für die Herren zu verstehen, denn häkeln ist nicht nur ein Hobby für Damen. Von römischen Soldaten des preußischen Königen gab es in der Geschichte immer wieder Männer die sich damit beschäftigt haben. Warum sollten Sie es nicht auch im einundzwanzigsten Jahrhundert tun?

Mehr Häkelanleitungen, Tipps und Häkelvorlagen:

Twitter

Redaktion

Inhaber bei Internetmedien Ferya Gülcan
Hallo, mein Name ist Gabi und ich bin 1968 geboren. Meine Töchter und ich schreiben hier, mit Ferya Gülcan (Betreiberin dieser Webseite und Redakteurin, sowie Sevil Kur vom Youtubekanal Sevilart, für euch diverse Anleitungen, Übungen und Tipps zum Thema Häkeln. Häkelarbeiten und Handarbeiten waren schon berufsbedingt mein Steckenpferd, als Inhaberin eines kleinen Handarbeitsladen für Wolle und Co. So hoffe ich von Groß bis Klein, jeden die verschiedensten Häkeltechniken nahe zu bringen.

Unsere Webseite ist für Sie vollkommen kostenlos, daher sind sämtliche Inhalte, Artikel, Anleitungen, Vorlagen, Ratgeber, Tipps und Videos nicht kostenpflichtig.
Wir finanzieren uns ausschließlich nur über Werbung, die in Form auf unseren Seiten als Anzeigen oder Gesponsert gekennzeichnet sind. Wir erhalten eine kleine Werbekostenpauschale, wenn sie etwas über unsere Anzeigen-Links kaufen, oder für Seitenimpressionen und Klicks.
Um ihnen Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen, bitten wir um Verständnis für die Werbeeinblendungen auf unserer Webseite. Vielen Dank. (Autoren & Betreiber)
Redaktion
Twitter

Kommentar verfassen