Häkelstück Flächenmaschen

Erstes Häkelstück Flächenmaschen

Für das erste und einfachste Häkelstück, das man auch gut als „Übung“ benutzen kann, werden auch keine komplizierten Maschen benötigt.

Als Anfang kann man ja eine kleine Übungskette mit 10 Maschen ansetzen. Hat man diese fertig geht es mit den „Flächenmaschen“ weiter.

 

In der ersten Reihe:

          geht man mit der Häkelnadel in die zweite „fertige“ Masche der Übungskette.
In der „ersten“ hängt ja schon eine, die auch noch auf der Häkelnadel ist.

          Durch diese Masche zieht man sich eine zweite auf die Häkelnadel.
Weil wir aber häkeln und nicht stricken wollen, zieht man diese zweite Masche noch einmal durch die erste hindurch.

          Weiter geht es dann, in dem man in die nächste „Masche“ auf der Übungskette einsticht und sich wieder eine „neue“ vom Zeigefinger-Faden holt.  

Natürlich gibt es noch viele andere Maschen mit denen man einen Puppenschal, einen Pullover oder ganze Tagesdecken mit schönen Mustern häkeln kann. Damit sollte man aber immer so lange warten, bis man sich sicher ist, das man sie auch umsetzen kann.

Mehr Häkelanleitungen, Tipps und Häkelvorlagen:

Thema: Anleitung erstes Häkelstück 

Teilen:

Kommentar verfassen