Häkeln Muster

Häkeln unterschiedlicher Muster 

Muster lassen sich sehr viele unterschiedliche häkeln. Denn obwohl, man für das Häkeln weniger „Werkzeug“ braucht, kann damit doch sehr unterschiedliches Hergestellt werden. Zu den klassischen Elementen, die man verwenden kann um einfarbige Muster beim Häkeln zu erstellen gehören vor allem die unterschiedlichsten Arten von Maschen und Schlaufen.

Wie kaum eine andere Handarbeit, bietet das Häkeln, eine breite Palette an Möglichkeiten zur Gestaltung. Luftmaschen zum Beispiel sind nicht nur dazu gut um die „Breite“ eines Stückes zu vergrößern. Mit Ihnen lassen sich auch schöne Lochmuster erzeugen. Sie umzusetzen erfordert aber dennoch etwas Übung.

Hat man eine Häkelmasche auf der Nadel, dann liegt das Häkelstück für gewöhnlich zwischen Daumen und Zeigefinger und zwischen Zeigefinger und Mittelfinger verläuft dann der Häkelfaden.

Die Luftmasche und Häkelmasche

Bei einer normalen Häkelmasche würde man hier jetzt in die nächste Masche vom Häkelstück stechen und daraus eine zweite Masche ziehen. Diese beiden Maschen, würde man dann mit einer dritten Masche verbinden. Bei einer „Luftmasche“ kommt einfach zwischen der ersten und der zweiten Masche noch eine dazu, die etwas „anders“ entsteht.

Dafür schlägt man einfach den Faden, der zwischen Zeigefinger und Mittelfinger verläuft einmal um die Häkelnadel, ohne dafür in das Häkelstück einzustechen. Von hier aus kann man dann den Faden zu der Dritten Masche aufnehmen und durch die Luftmasche und die erste Masche, die man schon auf der Nadel hatte, durchziehen.

Anleitung für Lochmuster

Erst danach macht man mit einer normalen Masche weiter. Aber es gibt noch eine Anleitung bzw. andere Möglichkeit, diese „Erstmasche“ und die Luftmasche zu „verbinden“. Dafür sticht man in die nächste reguläre „Masche“ des Häkelstücks und zieht hier eine neue Schlaufe mit dem Faden zwischen Zeigefinger und Mittelfinger. Diese neue Schlaufe wird dann auch gleichzeitig durch die beiden ersten Maschen. Der Effekt der damit bei einem Lochmuster erzielt wird, ist einfach, dass man ein kleineres Lochmuster hat.

Hier mal eine Video-Anleitung zum Häkeln von Blumen und Verzierungen:

Mehr Häkelvorlagen, Häkelanleitungen und Tipps:

Teilen:

Kommentar verfassen