Schlauchketten häkeln

Schlauchketten häkeln 

Schlauchketten, sind eigentlich einer recht einfache Grundform für das Häkeln. Oft wird diese Art zu häkeln auch mit der Perlenhäkelei verbunden, um damit schöne Schmuckstücke zu „basteln“. Aber das Grundprinzip dieser Anleitung ist immer das gleiche, man häkelt kleine Schläuche.

Wer das erste Mal so einen Schlauch häkeln möchte, fängt aber am Besten mit etwas dickerem Garn und ein paar Maschen mehr an. Außerdem reicht es völlig, wenn man hier mit einfachen Maschen häkelt. Der Grund dafür ist einfach, dass man auf diese Weise am ehesten einen Überblick über die „Arbeitsweise“ und ein Gefühl dafür bekommt.

Zuerst macht man sich eine Kette von 10 Maschen die quasi übereinander gehäkelt werden. Diese Maschen werden in der entsprechenden Literatur auch als Kettenmaschen und leider auch fälschlicher Weise als Luftmaschen bezeichnet.

 

Die erste und die letzte Masche, werden miteinander verbunden, so dass ein Maschenkreis entsteht.

Variante wie Perlenhäkeln

An diesem Maschenkreis häkelt man dann einfach seine Runden. Das kann man auf zwei verschiedene Weisen machen. Die erste Möglichkeit ist, dass man in die „nächste“ Masche der unteren Reihe geht und sich eine neue Schlaufe durchzieht. Dann hat man zwei Maschen auf der Häkelnadel. Diese beiden Maschen kann man einfach damit verbinden, in dem man diese zweite Masche noch einmal durch die erste zieht.

Die zweite Variante wäre, dass man beide Maschen auf der Nadel behält und noch einmal eine Schlaufe von Faden aufnimmt, die man durch beide Maschen zieht, bevor man in die nächste „Untermasche“ einsticht. Wichtig ist aber, dass man das Häkeln von Schlauchketten nicht mit dem „Perlenhäkeln“ verwechselt. Hier gibt es zwar gewisse „Ähnlichkeiten“, aber es kommen eben noch die besagten Perlen dazu und da muss man zusätzlich auch noch auf einige andere Dinge achten. Mit den Schlauchketten, kann man sich aber auch gut auf das Perlenhäkeln vorbereiten.

Mehr Häkelvorlagen, Häkelanleitungen und Tipps:

Teilen:

Kommentar verfassen