Häkeln Kinder

Häkeln für Kinder 

Kinder für das Häkeln zu begeistern, ist nicht besonders schwer. Denn neugierige Kinder dazu zu bringen, etwas Neues zu probieren, ergibt sich fast von selbst. Damit die kleinen jedoch nicht ihre Lust an der Handarbeit gleich verlieren, sollte man sie aber nicht dazu drängeln.

Wie andere Mütter das handhaben, weiß ich nicht, allerdings hat meine Mama mir einfach nur die Häkelnadel und das Garn in die Hand gedrückt und gesagt, dass sie nun „bügeln“ muss. Wenn man es mal genau nimmt, ist das aber eine echte Ersatzbeschäftigung für den Babysitter „Glotze“. Ich habe stundenlang daran gesessen, bis ich den Dreh heraus hatte.

Sicher hat nicht jedes Kind so einen sturen Schädel, wie ich Ihn hatte, aber mit Geduld und Zeit kann ja was schönes daraus werden. Die Kinder müssen nur lange genug dranbleiben.

Die Anleitung für Kinder 

Sicher kann es keine allgemeine Anleitung geben, wie man Kinder für das Häkeln begeistern kann. Aber Eltern die sich selbst damit beschäftigen, haben vor allem bei den Kindergartenzwergen ganz gute Chancen auch Erfolge zu erzielen. Vom technischen her betrachtet, fangen aber die meisten Menschen mit den Luftmaschen als Übung an. Einfach damit sie ein Gefühl für die Häkelnadel und das Garn bekommen. Dabei sollte man auch darauf achten, dass diese Luftmaschen nicht zu fest gezogen werden.

Denn normalerweise kann man ja mit Kilometern von Luftmaschen nichts anfangen und trennt sie hinterher wieder auf. Das ist am Ende aber leichter, wenn man beim Häkeln die Luftmaschen nicht zu fest gezogen hat. Die meisten Probleme wird es wahrscheinlich mit der ersten Masche geben, denn gerade hier braucht man einiges an Koordination, was für Kinder nicht unbedingt einfach ist. Um die „Probleme“ möglichst zu „minimieren“, sollte man auf dickeres und glattes Garn zum Üben zurückgreifen. Am Besten eignet sich das Sockengarn dafür. Es fusselt nicht und es ist dick genug, das Kinder es auch gut greifen können.

Anzeige

Unsere Video-Anleitung zum Häkeln für ein Kinder-Armband oder Kinder-Schmuck:

Mehr Tipps, Häkelanleitungen und Häkelvorlagen:

 

Twitter

Redaktion

Inhaber bei Internetmedien Ferya Gülcan
Hallo, mein Name ist Gabi und ich bin 1968 geboren. Meine Töchter und ich schreiben hier, mit Ferya Gülcan (Betreiberin dieser Webseite und Redakteurin, sowie Sevil Kur vom Youtubekanal Sevilart, für euch diverse Anleitungen, Übungen und Tipps zum Thema Häkeln. Häkelarbeiten und Handarbeiten waren schon berufsbedingt mein Steckenpferd, als Inhaberin eines kleinen Handarbeitsladen für Wolle und Co. So hoffe ich von Groß bis Klein, jeden die verschiedensten Häkeltechniken nahe zu bringen.

Unsere Webseite ist für Sie vollkommen kostenlos, daher sind sämtliche Inhalte, Artikel, Anleitungen, Vorlagen, Ratgeber, Tipps und Videos nicht kostenpflichtig.
Wir finanzieren uns ausschließlich nur über Werbung, die in Form auf unseren Seiten als Anzeigen oder Gesponsert gekennzeichnet sind. Wir erhalten eine kleine Werbekostenpauschale, wenn sie etwas über unsere Anzeigen-Links kaufen, oder für Seitenimpressionen und Klicks.
Um ihnen Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen, bitten wir um Verständnis für die Werbeeinblendungen auf unserer Webseite. Vielen Dank. (Autoren & Betreiber)
Redaktion
Twitter

Kommentar verfassen