Babymütze häkeln – so geht’s

Babymütze häkeln – so geht’s

Ob als Sonnenschutz im Sommer, als wärmende Kopfbedeckung in der kalten Jahreszeit oder einfach nur als kuscheliges Accessoire: Mützen gehören ohne Frage zur Grundausstattung für Babys. Besonders schön ist es natürlich, wenn solche Mützen auch noch in liebevoller Handarbeit entstanden sind.

Babymütze

Und wie es geht, erklären wir in unserer Anleitung für eine gehäkelte Babymütze!

 

Babymütze häkeln – das wird benötigt

Gerade bei einer Babymütze ist sehr wichtig, dass sie schön weich und zart ist. Sie sollte angenehm auf der Haut sein, darf aber auf keinen Fall kratzen oder jucken. Außerdem sollte das Garn speichelecht und in der Waschmaschine waschbar sein. Viele Hersteller haben spezielle Babywolle im Programm. Sie besteht aus Merinowolle, Baumwolle oder auch Mischgewebe.

Babywolle ist immer hautverträglich und speichelecht. Aber natürlich muss es nicht unbedingt eine Babywolle sein. Wichtig ist eben nur, dass das Garn kuschelig weich und für die zarte Babyhaut geeignet ist. Diese Kriterien kann beispielsweise auch eine hochwertige Sockenwolle erfüllen. Ratsam ist aber, ein eher dünnes Garn auszusuchen. Denn bei einem dicken Garn könnte die Babymütze zu kompakt werden.

(mehr …)

Teilen:

Weiterlesen

Anleitung: Patchwork-Tasche häkeln

Anleitung: Patchwork-Tasche häkeln

Ob zum Einkaufen oder für einen Ausflug an den Badesee: Eine geräumige Tasche ist praktisch und vielseitig einsetzbar. Zum echten Unikat wiederum wird die Tasche, wenn sie handgearbeitet ist. Dabei gibt es unzählige Möglichkeiten, wie Taschen und Einkaufsbeutel gehäkelt werden können.

Wir stellen in dieser Anleitung eine Idee für eine Patchwork-Tasche vor. Sie sieht nicht nur toll aus, sondern eignet sich auch ideal zur Resteverwertung. Und weil die Tasche aus Einzelteilen besteht, kann zwischendurch immer mal wieder ein Stück davon gearbeitet werden.

Also, los geht’s!

 

Eine Patchwork-Tasche häkeln – die Materialliste

  • insgesamt etwa 300 Gramm Garn
  • Häkelnadel, passend zum Garn
  • Wollnähnadel, Schere und Maßband

(mehr …)

Teilen:

Weiterlesen

Anleitung: Topflappen in Weboptik häkeln

Anleitung: Topflappen in Weboptik häkeln

Topflappen sind praktische Helfer in der Küche und eignen sich prima für kleinere Häkelprojekte. Die Flecht- und Weboptik wiederum ist derzeit sehr angesagt. Warum also nicht beides miteinander verbinden und einen Topflappen in Weboptik häkeln?

Hier ist die Anleitung dazu!

 

Topflappen in Weboptik häkeln – die Materialien

  • Baumwollgarn in einer oder mehreren Farben
  • Häkelnadel, passend zum Garn
  • Stecknadeln
  • Wollnähnadel
  • Schere

 

Topflappen in Weboptik häkeln – die Maschen

Der Topflappen besteht aus mehreren Streifen, die später miteinander verwoben und zusammengehäkelt werden. Dabei wird mit drei verschiedenen Maschen gearbeitet, nämlich Luftmaschen, festen Maschen und Stäbchen.

(mehr …)

Teilen:

Weiterlesen

Grundanleitung fürs Gabelhäkeln am Beispiel eines Sommerschals, Teil 2

Grundanleitung fürs Gabelhäkeln am Beispiel eines Sommerschals, Teil 2

Eine traditionelle Häkeltechnik mit langer Geschichte ist das Gabelhäkeln. Zwischendurch fast ein wenig in Vergessenheit geraten, wird es nun langsam wiederentdeckt. Und das ist auch gar nicht so verwunderlich.

Sommerschal häkeln

Denn Handarbeiten liegen ohnehin voll im Trend und mit dem Gabelhäkeln kommen auch Anfänger prima zurecht. Wer den Dreh einmal raus hat – und das geht beim Gabelhäkeln sehr schnell – kann im Handumdrehen sehr dekorative Arbeiten anfertigen. Charakteristisch für gabelgehäkelte Arbeiten sind die Borten aus Häkelmaschen und markanten Schlingen.

In einem zweiteiligen Beitrag stellen wir das Gabelhäkeln als Grundanleitung und am Beispiel eines Sommerschals vor. Dabei haben wir in Teil 1 erklärt, auf welchem Grundprinzip die Häkeltechnik beruht und was dafür benötigt wird.

(mehr …)

Teilen:

Weiterlesen

Grundanleitung fürs Gabelhäkeln am Beispiel eines Sommerschals, Teil 1

Grundanleitung fürs Gabelhäkeln am Beispiel eines Sommerschals, Teil 1

Das Gabelhäkeln gehört zu den sehr alten und traditionellen Häkeltechniken. Mit dem Gabelhäkeln lassen sich schnell und einfach sehr dekorative Arbeiten anfertigen. Dabei ist die Technik kinderleicht umzusetzen.

Anleitung Gabelhäkeln

Selbst Anfänger, die noch nie in dieser Häkeltechnik gearbeitet haben und insgesamt im Häkeln nicht sehr geübt sind, haben den Dreh sehr schnell raus. Wir haben eine Grundanleitung fürs Gabelhäkeln vorbereitet.

Darin erklären wir die wichtigsten Grundlagen und zeigen, wie mit dieser Technik beispielsweise ein chicer Sommerschal entstehen kann.

(mehr …)

Teilen:

Weiterlesen

Anleitung: eine Hülle fürs Smartphone häkeln

Anleitung: eine Hülle fürs Smartphone häkeln

Das Smartphone ist für viele zum treuen Begleiter im Alltag geworden. Eine schöne Hülle schützt das Lieblingsgerät vor Kratzern, Staub und Verschmutzungen und sorgt gleichzeitig für eine schöne Optik. Besonders schön ist die Hülle natürlich, wenn sie selbstgemacht ist.

In unserer Anleitung stellen wir eine Idee dafür vor. Dabei wird die Smartphone-Hülle in einem dekorativen Muster aus Stäbchen-Gruppen gearbeitet. Zwei geflochtene Bänder stellen sicher, dass das Smartphone nicht aus der Hülle herausfallen kann.

(mehr …)

Teilen:

Weiterlesen

Anleitung: Herzen häkeln

Anleitung: Herzen häkeln

Ob als Applikation, als Anhänger, als Blumenstecker, als kleines Geschenk, als Kissen oder als dekorative Girlande: Häkelherzen lassen sich sehr vielseitig einsetzen. Und hübsch sind sie obendrein. Wir erklären in dieser Anleitung, wie die herzigen Häkelarbeiten entstehen- und das gleich in zwei Varianten.

(mehr …)

Teilen:

Weiterlesen

Häkelschriften erstellen – so geht’s

Häkelschriften erstellen – so geht’s

Handarbeiten sind im Trend und das Häkeln ist ein tolles Hobby, durch das viele herrliche Dinge entstehen können. Ob Schal oder Pulli, Topflappen, Tasche oder Kissenhülle, Teppich oder Kuscheltier – mit Garn und einer Häkelnadel ist fast alles möglich.

Klassische Anleitungen und immer wieder neue Häkelideen
liefern dabei die notwendigen Anregungen.

(mehr …)

Teilen:

Weiterlesen

Ein Lochmuster häkeln – so geht’s

Ein Lochmuster häkeln – so geht’s

Die nächste Häkelarbeit soll ein Lochmuster bekommen?

Dann liefert diese Anleitung vielleicht die richtige Idee!

Netz- oder Lochmuster können eine gute Alternative zu kompakten Geweben sein. Schließlich lockern sie die Häkelarbeit auf und lassen sie schön luftig wirken. Für leichte Tücher und lockere Schals, aber auch für Häkeldeckchen sind Lochmuster deshalb prima geeignet.

(mehr …)

Teilen:

Weiterlesen

Häkelanleitung für ein kuscheliges Schultertuch

Häkelanleitung für ein kuscheliges Schultertuch

Ob als chices Accessoire oder als gemütlicher Wärmespender auf der Couch: Ein kuscheliges Schultertuch sollte nicht fehlen. Und für diejenigen, die noch kein Schultertuch haben, haben wir hier eine Häkelanleitung!

Wärmende, kuschelige Schultertücher in einer Dreiecksform haben eine lange Tradition. Schon im Mittelalter stellten sich die Frauen solche Tücher als Ersatz für einen Mantel her. In den folgenden Jahrhunderten waren Schultertücher dann immer mal wieder in Mode.

(mehr …)

Teilen:

Weiterlesen