Socken in Spiralrunden häkeln – so geht’s

Socken in Spiralrunden häkeln – so geht’s

Selbst gehäkelte Socken waren lange Zeit eines der Geschenke, bei denen sich die Begeisterung in Grenzen hielt. Doch DIY ist ein riesiger Trend und handgearbeitete Kreationen wie Pullover, Mützen, Schals oder Socken sind wieder schwer angesagt. Allerdings verursachen ausgerechnet Socken mitunter Kopfzerbrechen.

Socken in Spiralrunden häkeln - so geht's

Das liegt zum einen daran, dass bei Socken zwei identische Teile angefertigt werden müssen. Der andere Grund ist die Ferse, die kompliziert erscheint, im fertigen Zustand seltsam aussieht oder am Fuß einfach nicht gut sitzen will.

Socken in Spiralrunden häkeln – so geht’s weiterlesen

Tintenfisch häkeln – so geht’s

Tintenfisch häkeln – so geht’s

Der Tintenfisch wird auch Oktopus, Kalmar oder Krake genannt und ist ein Meeresbewohner. Er zählt zu den Weichtieren. Sein Körper und sein Kopf bilden eine Einheit, dazu kommen lange Arme. Es gibt über 800 verschiedene Arten, die sich in acht- und zehnarmige Tintenfische gliedern. Gehäkelte Tintenfische sind nicht nur eine schöne Deko oder ein hübsches Spielzeug. Als Kuscheltiere sind sie seit einiger Zeit sogar auf Frühchen-Stationen im Einsatz.

Tintenfisch häkeln - so geht's

Der positive Effekt zeigte sich, nachdem eine Mutter aus Dänemark einen Tintenfisch für ihr zu früh geborenes Baby gehäkelt hatte. Die langen Arme des Tintenfisches führten dazu, dass das Baby weniger an den Schläuchen zog, sondern stattdessen mit dem Tier kuschelte.

Tintenfisch häkeln – so geht’s weiterlesen

Baby-Haarband häkeln – so geht’s

Baby-Haarband häkeln – so geht’s

Ob fürs Baby-Fotoshooting, zur Taufe, anlässlich der ersten Familienfeier oder einfach nur so, im Kinderwagen: Haarbänder sind ein beliebtes Accessoire für kleine Baby-Mädchen. In dieser Anleitung verraten wir, wie sich ganz einfach ein hübsches, zierliches Baby-Haarband mit einer Blüte häkeln lässt.

Baby-Haarband häkeln - so geht's

Baby-Haarband häkeln – so geht’s weiterlesen

Kleine Osterhasen häkeln – so geht’s ganz einfach

Kleine Osterhasen häkeln – so geht’s ganz einfach

Gewusst wie, ist es ganz einfach, kleine Osterhasen zu häkeln, die im Osternest dekoriert oder als Mitbringsel verschenkt werden können. Viel mehr als ein bisschen Garn und etwas Füllmaterial braucht es für die Häschen nicht. Und weil sie nur aus festen Maschen bestehen, ist das Projekt auch für Anfänger prima geeignet. Also, fangen wir an!

Kleine Osterhasen häkeln - so geht's ganz einfach

Kleine Osterhasen häkeln – so geht’s ganz einfach weiterlesen

Kleine Regenbogen häkeln – so geht’s

Kleine Regenbogen häkeln – so geht’s

Der Regenbogen ist nicht nur ein eindrucksvolles Naturschauspiel, das nicht alle Tage am Himmel erscheint. Vielmehr hat er auch als Symbol eine starke Aussagekraft. In vielen Kulturen und Religionen gilt der Regenbogen als Brücke zwischen der Erde und dem Himmel, als Mittler zwischen den Menschen und der Götterwelt. Der Regenbogen soll Liebenden Glück bringen und dem Volksglauben nach stehen dort, wo der Regenbogen die Erde berührt, Schüsseln mit Gold.

Kleine Regenbogen häkeln - so geht's

In jüngerer Vergangenheit ist der Regenbogen außerdem zu einem Symbol für Frieden, sexuelle Freiheit, Vielfalt und Toleranz geworden.

Kleine Regenbogen häkeln – so geht’s weiterlesen

Anleitung für einen Lampenschirm aus Häkeldeckchen

Anleitung für einen Lampenschirm aus Häkeldeckchen

Vintage ist in aller Munde und sowohl in der Mode als auch bei der Einrichtung schwer angesagt. Ein Element, das dabei auf keinen Fall fehlen darf, sind die guten alten Häkeldeckchen. Doch anders als früher bei Oma legen wir die Deckchen nicht irgendwo hin. Stattdessen fertigen wir daraus einen Lampenschirm. Denn die durchbrochenen Muster sehen nicht nur toll aus, sondern lassen herrliche Schattenspiele an der Decke und den Wänden entstehen.

Anleitung für einen Lampenschirm aus Häkeldeckchen

Anleitung für einen Lampenschirm aus Häkeldeckchen weiterlesen

Kissenhülle mit Noppen häkeln – so geht’s

Kissenhülle mit Noppen häkeln – so geht’s

Die kalte und dunkle Jahreshälfte ist die Zeit, in der besonders viel auf der Couch gekuschelt wird. Und damit es so richtig gemütlich wird, dürfen Kissen nicht fehlen. Sind die Kissenhüllen auch noch selbstgemacht, ist der Kuschelfaktor gleich doppelt so hoch. In dieser Anleitung zeigen wir, wie eine dekorative Kissenhülle mit Noppen entsteht!

Kissenhülle mit Noppen häkeln - so geht's

Kissenhülle mit Noppen häkeln – so geht’s weiterlesen

Häkelanleitung für Anfänger: Stirnband mit raffiniertem Twist

Häkelanleitung für Anfänger: Stirnband mit raffiniertem Twist

Ein Stirnband ist eine schöne Alternative zur Mütze. Denn es hält die Stirn und die Ohren schön warm, ruiniert aber nicht die Frisur. Ganz im Gegenteil kann es sogar zum Accessoire werden, das die Frisur rettet, wenn die Haare einen schlechten Tag haben. In dieser Anleitung stellen wir eine Idee für ein gehäkeltes Stirnband vor, das mit einem raffinierten Twist daherkommt. Dabei ist das Stirnband sehr einfach zu arbeiten. Deshalb eignet sich die Häkelanleitung auch prima für Anfänger.

Häkelanleitung für Anfänger Stirnband mit raffiniertem Twist

Häkelanleitung für Anfänger: Stirnband mit raffiniertem Twist weiterlesen

Anleitung: Kugeln häkeln und filzen

Anleitung: Kugeln häkeln und filzen

Bei Handarbeiten bleiben oft kleinere oder größere Wollreste übrig. Früher oder später stellt sich dann die Frage, was aus diesen Resten werden soll. Socken, Schals, Mützen und ähnliche Dinge in einem bunten Streifenmuster sind schließlich nicht jedermanns Geschmack. In dieser Anleitung zeigen wir eine Idee für die Verwertung von Garnresten. Wir häkeln nämlich kleine Kugeln, die anschließend verfilzt werden. Die Filzkugeln können dann sehr vielseitig zum Einsatz kommen, so zum Beispiel als originelle Deko, als Anhänger am Tannenbaum, für ein Mobile oder auch als Katzenspielzeug.

Anleitung Kugeln häkeln und filzen

Anleitung: Kugeln häkeln und filzen weiterlesen

Häkelanleitung für Topflappen mit Webmuster

Häkelanleitung für Topflappen mit Webmuster

Topflappen sind praktische Helfer in der Küche und sorgen nebenbei auch für eine schöne Deko. Außerdem sind Topflappen echte Klassiker, wenn es ums Häkeln geht. Oft sind sie die ersten Projekte, die entstehen, wenn jemand das Häkeln lernt oder nach einer längeren Pause wieder zur Häkelnadel greift. Dabei müssen Topflappen keineswegs langweilig sein. Wir zeigen in dieser Anleitung eine Version, die mit einem raffinierten Webmuster daherkommt. Dafür wird zunächst ein Grundgerüst gehäkelt, in das anschließend lange Luftmaschenketten eingewebt werden.

Häkelanleitung für Topflappen mit Webmuster

Durch die Machart sind die Topflappen schön dick, während das Webmuster eine dekorative Optik beisteuert. Tatsächlich ist die Idee aber gar nicht neu. Die älteren Semester werden solche Topflappen vielleicht noch aus ihrer Schulzeit kennen. Und jüngere Leute, die sich für Vintage und Retro begeistern, kommen ebenfalls voll auf ihre Kosten.

Häkelanleitung für Topflappen mit Webmuster weiterlesen

blank