Häkeln Kuscheltiere

Häkeln diverser Kuscheltiere 

Kuscheltiere häkeln stellen sich die meisten Menschen viel komplizierter vor als es ist. Eine kleine praktische Anleitung habe ich da für euch.  So kann man zum Beispiel in einen Kinderschal eine kleine Kuschelente häkeln. Man sucht sich einfach eine normale Breite für seinen Schal aus und schlägt dafür die passenden Luftmaschen an.

Es sollte eine gerade Zahl von Maschen sein, damit die 10 Maschen für die Ente noch eingearbeitet werden können. Mit der Grundfarbe häkelt man dann ein paar ganz normale Reihen.In meinem Beispiel hat man 30 Maschen für die Breite genommen, dann kann man nach so 15 Reihen, langsam an das Muster denken. In der 16. Reihe häkelt man erst einmal 13 Maschen normal in der Grundfarbe.

Danach geht man mit Gelbem Flauschegarn bei und häkelt einfach fünf Maschen damit ab.

Grundfarbe für Kuscheltiere

Den Rest der Reihe macht man wieder in der Grundfarbe. Auf der 17. Reihe häkelt man dann Linksmaschen, denn die Rückseite wird da nicht besonders ansehnlich und die Front soll ja gut aussehen. Von der Maschenfolge häkelt man erst einmal 11 Maschen in der Grundfarbe und danach 7 Maschen im Flauschegelb.

Den Rest der Reihe dann wieder in der Grundfarbe häkeln. In der 18. Reihe geht es dann wieder mit 11 normalen Maschen in der Grundfarbe los und dann 9 Maschen im Flauschegelb. In der 19. Reihe häkelt man Linksmaschen immer gerade mit der Farbe die man vor sich hat. Die 20. Reihe wird wie die 18 gehäkelt. In der 21. Reihe häkelt man dann 12 Maschen in der Grundfarbe, 2 in Flauschegelb, 4 in der Grundfarbe, eine Flauschegelbe und den Rest in der Grundfarbe.

Die 22. Reihe beginnt man mit 15 Linksmaschen in der Grundfarbe, dann kommen 3 Flauschegelbe, gefolgt von zwei braunen Maschen und den Rest natürlich wieder in der Grundfarbe. Wichtig! Die komplette Reihe 22 wird mit Linksmaschen gehäkelt. Die 23 Reihe häkelt man wieder mit normalen Maschen. Die ersten 11 in der Grundfarbe, dann eine in gelb, 1 in schwarz, 2 in Flauschegelb und den Rest in der Grundfarbe.

Bei der letzten Reihe dürfte das Häkeln mit den Linksmaschen sicher schon sitzen und man macht in der Grundfarbe dann 16 ‚Stück. Dazwischen kommen dann noch zwei gelbe und den Rest wieder in der Grundfarbe. Natürlich kann man diese Maschen auch ohne den Schal knüpfen und zwei Enten von der Sorte, können aufeinander gelegt werden und dabei vernäht. Den Zwischenraum noch mit Watte ausstopfen und schon hat man eines der vielen Kuscheltiere die noch folgen können.

Mehr Tipps, Häkelanleitungen und Häkelvorlagen:

Kommentar verfassen