Häkeln Preise

Häkeln und Preise 

Das Häkeln ist, wie die meisten traditionellen Handarbeiten, sicher lange nicht mehr so häufig vertreten wie in früheren Zeiten. Dennoch spürt man immer wieder, ob das Häkeln gerade wieder in Mode ist oder nicht. Hauptsächlich bemerkt man das an den Preisen, die man für die Wolle, die Anleitungen und die Häkelkurse zu zahlen hat.

Wie auf jedem Markt wird auch hier der Preis von der Nachfrage bestimmt. Im Fachhandel merkt man die Nachfrage vor allem daran, was die Menschen bereit sind für die Wolle, bzw. für die Anleitungen zu bezahlen. Die Preise für Häkelgarn schwanken meist zwischen 2,- bis 4,50- Euro.

Allerdings hängt das auch sehr stark davon ab welche Garne man verwendet. Es gibt sicher auch mal den einen oder anderen Shop, der mal ein günstigeres Angebot hat aber auch viele teurere Garne wird man sicher ohne weiteres finden. Es gibt jedoch auch noch einen anderen Faktor der einen Einfluss auf die Preise beim Häkeln hat und das ist die Qualität der Garne.

Preise für Anleitungen und Kurse

Also man kann sicher davon ausgehen, dass die „Seidengarne“ mit denen man sich ein filigranes Tischdeckchen häkeln möchte, viel mehr kosten würden als eine rustikale Deckenlandschaft aus günstigem Sockengarn.Natürlich wird es immer „Kunden“ geben, welchen die Preise zu hoch erscheinen und meckernde Händler, für die ein Preis nicht hoch genug sein kann.

Aber das ist wahrscheinlich schlicht eine Tatsache, die es in so ziemlich jedem Geschäftsbereich gibt. Aber insgesamt kann man wohl sagen, dass die Preise für das Hobby Häkeln relativ günstig sind und man damit auch sehr viel erreichen und kreativ machen kann.

Natürlich kann man die Kosten für die Kurse und Anleitungen auch sparen, wenn dieses Hobby innerhalb einer Familie weitergegeben wird. Aber in einer Familie haben die Kinder eben nur selten die gleichen Hobbys wie die Eltern oder man entscheidet sich erst sehr viel später, diese Handarbeiten zu lernen. Dann wird man um die Preise für die Handarbeitskurse und Anleitungen wohl kaum herumkommen.

Mehr Häkelanleitungen, Tipps und Häkelvorlagen:

Teilen:

Kommentar verfassen