Topflappen häkeln

Anleitung zum Topflappen häkeln 

Sie sind als Helfer in großen wie in kleinen Küchen unentbehrlich. Topflappen werden trotz allen technischen Fortschritts, aus unseren Haushalten auch in Zukunft nicht wegzudenken sein. Wer keine für seine Ansprüche passenden Modelle zu kaufen findet, kann selbst zur Nadel greifen und diese mit wenig Geschick und einer Anleitung selbst häkeln.

Da für ein Paar gehäkelte Topflappen keine allzu große Menge an Garn benötigt wird, können so auch prima Wollreste verarbeitet werden. Jedoch sollten auch selbst gehäkelte Topflappen bei sechzig Grad waschbar sein. Das heißt, bei der Auswahl der Wolle sollte auf Baumwollgarn zurückgegriffen werden.

Zumindest sollte das Garn einen hohen Baumwollanteil haben. Es ist der Zweck des Topflappens, die Hände vor Hitze zu schützen, zu bedenken. Deshalb wäre ein dringender Vorschlag, bei der Musterauswahl auf feste Maschen zurückzugreifen.

Initialien in den Topflappen einsticken

Auch aus festen Maschen lassen sich, wie es viele Anleitungen beweisen, sehr ansehnliche Muster häkeln. Hat der Topflappen die gewünschte Größe, kann der Abschluss aus einer Reihe Mäusezähnchen bestehen. Diese aus festen Maschen und Luftmaschen kombinierte Abschlussreihe verschönert den gehäkelten Topflappen.

Um dieser Handarbeit etwas Charakter zu verleihen kann für die Mäusezähnchen eine andere Farbe gewählt werden.Falls die selbst gehäkelten Topflappen verschenkt werden, doch dem Geschenk noch etwas Persönlichkeit fehlt, einfach zusätzlich noch die Initialen des Beschenkten einsticken.

An einer dekorativen Leiste sichtbar aufgehängt, bekommt die Küche gleich einen heimeligen Charme und Gäste werden sich sichtbar wohl fühlen. Topflappen häkeln ist genau das richtige Hobby für etwas ungeduldige Handarbeiter. Denn hier ist nach geringem Zeitaufwand schon der erste fertige Erfolg zu sehen. Besonders an den langen Spätherbst- und Winterabenden ist mit dem Häkeln von Topflappen die Zeit gut investiert, und vielleicht ergibt sich daraus ja auch bereits das eine oder andere Weihnachtsgeschenk.

Mehr Tipps, Häkelanleitungen und Häkelvorlagen:

 

Anzeige
Twitter

Redaktion

Inhaber bei Internetmedien Ferya Gülcan
Hallo, mein Name ist Gabi und ich bin 1968 geboren. Meine Töchter und ich schreiben hier, mit Ferya Gülcan (Betreiberin dieser Webseite und Redakteurin, sowie Sevil Kur vom Youtubekanal Sevilart, für euch diverse Anleitungen, Übungen und Tipps zum Thema Häkeln. Häkelarbeiten und Handarbeiten waren schon berufsbedingt mein Steckenpferd, als Inhaberin eines kleinen Handarbeitsladen für Wolle und Co. So hoffe ich von Groß bis Klein, jeden die verschiedensten Häkeltechniken nahe zu bringen.

Unsere Webseite ist für Sie vollkommen kostenlos, daher sind sämtliche Inhalte, Artikel, Anleitungen, Vorlagen, Ratgeber, Tipps und Videos nicht kostenpflichtig.
Wir finanzieren uns ausschließlich nur über Werbung, die in Form auf unseren Seiten als Anzeigen oder Gesponsert gekennzeichnet sind. Wir erhalten eine kleine Werbekostenpauschale, wenn sie etwas über unsere Anzeigen-Links kaufen, oder für Seitenimpressionen und Klicks.
Um ihnen Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen, bitten wir um Verständnis für die Werbeeinblendungen auf unserer Webseite. Vielen Dank. (Autoren & Betreiber)
Redaktion
Twitter

Kommentar verfassen